fäschta & helfa – zugunste eines behinderten Mädchens

Drucke diesen Beitrag

Liebe Mitchristen und Mitchristinnen

Am Sonntag dem 17.09.2017 beim Begrüßungsgottesdienstes unseres neuen Pfarrers, Pater Peter, organisierten die Jugendlichen der Pfarre Gisingen eine “Knöpfle-Partie” zugunsten eines behinderten Mädchens aus Feldkirch. Das Fest stand wie letztes Jahr unter dem Motto “fäschta&helfa”. Die Spendenaktion ergab eine beträchtliche Summe von 3026,- €, die wir dem Mädchen spenden dürfen.

Das Mädchen heißt Angelina und ist 10 Jahre alt. Sie ist durch eine Hirnfehlbildung von Geburt an schwer behindert. Angelina sieht nichts, kann nicht sprechen, kann weder sitzen noch laufen. Sie muss über eine PEC-Sonde ernährt werden und hat regelmäßig Krampfanfälle.

Nun gilt es allen Beteiligten DANKE zu sagen, die mit viel Engagement und Großzügigkeit dabei waren. Ein Dank an die Bevölkerung und die Pfarrgemeinde für das Dabeisein und die finanzielle Unterstützung. Ein herzliches Vergelt’ s Gott auch an unseren Pfarrer Pater Peter, der mit der Bereitschaft sich “selbst verlosen zu lassen” so manchen dazu brachte Tombolalose zu kaufen und somit auch für Angelina zu spenden. Allen Erwachsenen, die mit ihrer Unterstützung die Spendenaktion erst möglich machten, einen Dank. Besonders Ruth Walser, Thomas und Yvonne Uns, Mario und Nicole Schmid wie auch Hubert und Christine Lais. Danke für eure tatkräftige Unterstützung!

Liebe Jugendliche! Zu guter Letzt gehört das größte Dankeschön euch. Danke für eure Vielzahl an Stunden, eurer Kreativität und eurer Freude den Mitmenschen zu helfen. Dadurch habt ihr Angelina zwei Beinschienen ermöglicht, die sie dringend braucht. Durch eure Initiative einer Spendenaktion konnte so viel Geld gespendet werden. DANKE euch!

Raphael Lais und Julia Sutterlüti


Ein Danke allen, die mit großem Einsatz die “Knöpfle” vorbereitet haben.