Erstkommunion: Vorbereitung in unserer Pfarre

Die Kinder werden auf dieses große Glaubensfest im Religionsunterricht in den zweiten Klassen unserer Volksschulen vorbereitet.

Weiters durch die vier Tischrunden, die von Müttern/Vätern geleitet werden. Jede Tischmutter hat ca. 4 -6 Kinder in ihrere Gruppe.

Bei diesen Vorbereitungen geht es vor allem darum, im Kind einen inneren, vom Glauben kommenden Zugang zur heiligen Gegenwart Jesu Christi im Altarssakrament, der Messe, zu vermitteln.

Christus ist im Sakrament der Eucharistie geheimnisvoll, aber wirklich gegenwärtig. Sooft die Kirche den Auftrag Jesu “Tut dies zu meinem Gedächtnis” vollzieht, das Brot bricht und den Kelch darreicht, ereignet sich heute dasselbe, was sich damals ereignet hat: Christus, gibt sich wahrhaft hin für uns, und wir gewinnen wahrhaft Teil an ihm. Das einmalige und unwiederholbare Kreuzesopfer Christi wird auf dem Altar gegenwärtig; es vollzieht sich das Werk unserer Erlösung. (Youkat 218).

Die Erstkommunionvorbereitung setzt sich in etwa zusammen aus:

  • Elternabend
  • Startgottesdienst
  • Vier Tischrunden
  • Großelternkaffee
  • Erstbeichte
  • Probe für die Erstkommunionfeier
  • Erstkommunionfeiern + Dankandacht

zusätzlich bietet die Pfarre während des Jahres für Kinder speziell an:

Kinderkirche (Oktober – Mai)
Familiengottesdienste (ca. alle 6 Wochen)

Eucharistie

Eucharistie

Was ist die hl. Messe ? Die Eucharistie aus: Karl Wallner, Sakramente – was ist das? Gedanken zu den Sakramenten für junge Menschen. Am Abend seines letzten Lebenstages hält Jesus mit seinen Jüngern die Feier des Paschamahles ab. Er weiß, dass ...
Kommuniongebete

Kommuniongebete

Mein Herr und mein Gott, ohne Vorbehalt will ich mich ganz in deine Hände geben. Wohlergehen oder Not, Freude oder Kummer, Freundschaft oder Verlassenheit, Ehre oder Erniedrigung, Trost oder Trauer, deine Gegenwart oder das Verhülltsein deines Antlitzes –...